Erlkoenig

“Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.” Sartre

Vor unser aller Augen

kein Kommentar

Man stelle sich vor: In einer belebten Fußgängerzone tauchen plötzlich ein paar schwer bewaffnete Jungs in schwarzen Uniformen auf -nein, die SS -Rune steht nicht drauf – und richten kurzerhand einen Passanten per Genickschuss hin. Kein Geschrei, keine Panik bricht aus -stattdessen anerkennender Applaus.

Ein Alptraum von Terror, der -und das macht es noch schlimmer- offenbar nicht als solcher empfunden wird.

Sind die alle wahnsinnig, oder auf Droge?

Geheimdienste inszenieren Terroranschläge und geben später stolz bekannt, dass alles nur ein Bluff war. Der Terrorist ist Doppelagent und die Gerechtigkeit tat in Gestalt einer Drohne ihren Dienst, indem sie jemandes Leben auslöschte.

Ich halte das für Wahnsinn und Barbarei und ich könnte kotzen wenn diese Leute oder all die, die das alles im Rahmen des “Kampfes gegen den Terror” gut heißen von Menschenrechten faseln.

Military men are dumb, stupid animals to be used as pawns for foreign policy.”  Henry Kissinger

Musste mal raus.

Geschrieben von willi

2012-05-09T13:32:35+00:00

Veröffentlicht unter Gesellschaft,Krieg,Krieg,Politik

Tags , ,

Antworten